Zufall, Schicksal oder Masterplan? Auf jeden Fall A BETTER STORY.

Natürlich steckt hinter  A BETTER STORY eine ganz eigene Geschichte und ist gleichzeitig unser Ladenkonzept. Sie handelt von Freundschaft, Schicksal und dem Mut, den Dingen ihren Lauf zu lassen.

Brigitte, Kurt und Barbaros sind die Crew hinter A BETTER STORY.

Als Modedesignerin hat Brigitte mit der konventionellen Modeindustrie längst abgeschlossen. Die vorherrschenden Produktionsbedingungen waren für die vegetarisch lebende Yogini ein No-Go. Nach Jahren als Art Directorin in namhaften Werbeagenturen kehrte sie zurück zu ihrer Berufung: der Mode. 2008 eröffnete sie ihren Laden glore (globally responsible fashion) in der Baaderstraße. Aus Leidenschaft und Überzeugung präsentiert sie dort ein feines Sortiment an Eco Fashion.

Bei glore lernte sie Kurt kennen. Erst als Kunden, dann als guten Freund und schließlich als Verbündeten für die gemeinsame Idee: A BETTER STORY.

Kurt ist Architekt, kreativ und seit Jahren weltweit unterwegs, um für das Modehaus der Familie in Italien den Einkauf zu leiten. Mit gutem Blick für Trends, Unternehmergeist und der Überzeugung für Nachhaltigkeit sind die beiden auf einer Wellenlänge.

Der Schlüssel vom Friseur – A BETTER STORY beginnt

Brigitte und Kurt spielten lange mit dem Gedanken, gemeinsam einen Laden zu eröffnen. Als Brigittes guter Freund und Friseur erfährt, dass Brigitte und Kurt eine Pop-Up-Fläche in Innenstadtlage angeboten wird, sträubt sich bei ihm alles: „Ihr beiden? Dort? Mit diesem Konzept? Niemals!“ Er hat eine ganz andere Idee und hat somit die Nachmieter für seinen geliebten Laden gefunden. Er wirft kurzerhand die Schlüssel auf den Tisch. Brigitte und Kurt greifen zu.

Und dann kommt Barbaros ins Spiel. Der Möbelbauer und Techniker der Luft – und Raumfahrt, der die Münchner Interior-Szene aufmischt. Als Creator-by-Doing erschafft er aus Möbelraritäten, Holz, Metall und Farbe faszinierende Stand-Up-Szenerien. Sein Fundus ist einzigartig und geheim, aber eines sei verraten: Ein Reiseschrank von Hemingway ist auch darunter!

Auf der Suche nach einem Showroom trifft er Brigitte und Kurt. Sie beschließen, den Raum in der Auenstraße 2a zu dritt zu bespielen und lassen den Dingen ihren kreativen Lauf…

Neugierig? Ab 12. Oktober könnt ihr uns besuchen kommen und unsere Auswahl an fairer Mode, Schuhen, Taschen, Papeterie, Schmuck, Interior, Lifestyle- und Beautyprodukten und natürlich Barbaros Vintage-Möbel bestaunen und (fast alles) auch kaufen. Wir freuen uns auf euch!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply